ANGEBOTE

JUBILÄUM

Jubilaeum

Newsletter

Registrieren Sie sich hier für unsere Newsletter:

Messebericht von der IGW

Händeschütteln für Wulfänger und Wacholdersalami für Haseloff

Am Altmarktag letzten Sonntag auf der Internationalen Grünen Woche besuchte der Landrat Stendal, Carsten Wulfänger den Stand der Altmärker Fleisch- und Wurstwaren GmbH und am Montag zum Sachsen-Anhalt-Tag stattete der Ministerpräsident Dr. Reiner Haseloff sowie der Landwirtschaftsminister Dr. Hermann Onko Aeikens  dem Unternehmen einen Besuch ab.

Haseloff lobte die ausgezeichnete Qualität der Produkte. Die Wacholdersalami hat es ihm vom Geschmack her besonders angetan, aber auch die Pfefferbeißer frisch aus dem Rauch werden wohl künftig beim Minister auf dem Speiseplan stehen.

Begrüßt wurden der Landrat und die Minister von Marketingleiterin Julia Holländer und Vertriebsmitarbeiter Jörg Keidel.

Noch bis Sonntag präsentiert sich Altmärker auf der Internationalen Grünen Woche in Berlin in der Sachsen-Anhalt-Halle (Halle 23b).

Jörg Keidel im Verkauf

Meisterfleisch LIVE

Live konnten Kunden und Besucher der Grünen Woche in kleinen Koch-Shows erleben, wie ein perfektes Steak gebraten wird. Die Bühnenshows zum Thema Meisterfleisch haben zum Altmarktag am Sonntag und am Sachsen-Anhalttag am Montag stattgefunden.

Norbert Baumeister, Mitglied der Geschäftsführung Altmärker Fleisch- und Wurstwaren erklärte dabei, woher das Fleisch stammt und was man bei der Zubereitung beachten sollte. Auszubildender Jan Kleinau sammelte erste Bühnenerfahrungen und brutzelte das perfekte Steak für die Zuschauer zum Probieren.

Moderator Radio Brocken, Julia Holländer, Norbert Baumeister, Jan Kleinau während der Bühnenshow